Republica 2015: Pop Will Eat Itself

Am 07.05.2015 hatte ich das Vergnügen auf der republica 15 einige Gedanken zum Remix, Plagiat und Copyright auszubreiten. Bei Interesse kann der Vortrag nachgehört werden; dazu habe ich auch die Slides online gestellt – aus nachvollziehbaren Gründen ohne Musikbeispiele, von denen man jedoch die meisten mit ein wenig Geduld online findet. Der Vortrag orientiert sich am gleichnamigen Radiofeature (DLF 2014, Regie: Philippe Brühl).

Einige Aussagen und Thesen des Vortrags sind zugespitzt und entbehren nicht einer gewissen Ironie. Das fängt beim Titel an und hört bei der von mir bemühten Kleine-Welt-Theorie auf. (vgl. dazu den Blogbeitrag Pop will eat itself: Hintergründe und Quellen).

Dazu vier Anmerkungen:

  • Natürlich kann ich keinen sinnvollen Überglick über 750 Jahre Musikgeschichte in 15 Minuten geben. Ich konnte jedoch den Punktscheinwerfer auf einige Beispiele richten, welche die These untersützten, dass das „Musik machen mit Musik“ in jeder Periode und Tradition eine Rolle gespielt hat.
  • Natürlich hängen nicht alle Songs der Welt zusammen. Der Rückgriff auf die (nicht belegte) ‚Kleine-Welt-Theorie‘ und das Beispiel „Unfinished Sympathy“ von Massive Attack vergegenwärtig jedoch beispielhaft, wie der kreative Griff in die Plattenkiste im Bereich der professionell produzierten und kommerziellen Musik aussieht.
  • Natürlich gibt es das Plagiat, den Trittbrettfahrer und den musikalischen Diebstahl. Ob jedoch eine übernommene Melodie oder eine andere musikalische Ausleihe hier einzuordnen ist, das sieht das ästhetische Auge oft völlig anders als das juristische.
  • Der Begriff des Zitats, der in der musikwissenschaftliche Diskussion nach dem Stand meines Wissens zur Einordung von musikalischen Übernahmen verwendet wird, ist jedoch in vielen Fällen – genau wie der des Plagiats – oft völlig unzureichend. Die Motive wie auch die Intentionen für das ‚Musikmachen mit Musik‘ sind wesentlich vielfältiger.

Kategorie: Allgemein Ein Kommentar »

Eine Reaktion zu “Republica 2015: Pop Will Eat Itself”

  1. Sketchnotes als Vortragshilfe - MKblog

    […] Republica 2015: Pop Will Eat Itself […]