Was braucht der Mensch? Seminar im SS 2013 an der HFK Bremen

12 Schattenwirtschaft – Design von Geschäftsprozessen abseits der etabierten Wirtschaft

Der Begriff Design lässt sich auch auf Prozesse, etwa die Formgebung von wirtschaftlichen Strategien anwenden. Die Ausgangsüberlegung dieser Sitzung war, dass eine durchstrukturierte und regulierte Ökonomie viele Freiräume, Leerstellen aber auch Provokationen anbietet, die zur Entwicklung von kreativen, unkonventionellen und zuweilen parasitären Geschäftsmodellen führt. Wir sammelten solche Modelle und sprachen u.a. darüber, inwiefern diese sich in der Grauzone zwischen Schwarzmarkt und etablierter Wirktschaft einordnen lassen.

12.1 Literatur

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Kategorie: Allgemein, Bildung, Design, Konsum, Kunst, Literatur, Raum, Semiotik Kommentare deaktiviert für Was braucht der Mensch? Seminar im SS 2013 an der HFK Bremen

Kommentarfunktion ist deaktiviert.